Schulenberg & Schenk Rechtsanwälte – Abmahnung wg. Urheberrechtsverletzung an „Beasts Of The Southern Wild“ (Film)

Posted on 25. April 2013

Die Hamburger Rechtsanwaltskanzlei Schulenberg & Schenk Rechtsanwälte versendet Abmahnungen im Auftrag der MFA+ Filmdistribution. Die Kanzlei mahnt wegen der unerlaubten Vervielfältigung eines Filmwerks auf einer Internet-Tauschbörse ab.

Im uns vorliegenden Fall wirft die Kanzlei dem Abgemahnten die unerlaubte Vervielfältigung und die unerlaubte öffentliche Zugänglichmachung des Filmes „Beasts Of The Southern Wild“ vor. Der Anschlussinhaber wird zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie zur Zahlung eines Pauschalbetrags von 1298,00 EUR aufgefordert. Eine vorgefertigte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung ist dem Schreiben beigefügt.

Empfängern einer derartigen Abmahnung empfehlen wir grundsätzlich, das Schreiben ernst zu nehmen und nicht zu ignorieren, da andernfalls das Risiko einer einstweiligen Verfügung oder Unterlassungsklage besteht. Jedoch raten wir dringend davon ab, die beigefügte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, weil sie als Schuldeingeständnis gewertet werden kann und ungünstige Formulierungen für den Abgemahnten enthält.

Auch sollte der verlangte Betrag nicht voreilig, ohne eine anwaltliche Prüfung überwiesen werden. Oftmals können die Ansprüche ganz oder teilweise abgewehrt werden.

Wurden Sie auch abgemahnt? Lesen Sie jetzt „Alles was Sie über Filesharing Abmahnungen wissen müssen!“

Tags: , , , , , , , , ,

Comments are closed.