Rechtsanwälte Sandhage GbR: Wettbewerbsrechtliche Abmahnung im Auftrag der „body point products GmbH“

Posted on Juni 3, 2013

Die Kanzlei Rechtsanwälte Sandhage GbR versendet im Auftrag der Firma body point products GmbH eine Abmahnung wegen angeblichen Wettbewerbverstoßes.

Das Unternehmen body point products GmbH vertreibt Kosmetikprodukte. Sie wirft Mitbewerbern vor, durch die Verwendung von fehlerhaften Widerrufsbelehrungen gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb zu verstoßen und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Die Rechtsanwälte Sandhage GbR fordern den Abgemahnten auf, eine Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung zu unterzeichnen und die Kosten der Abmahnung in Höhe von 651,80 EUR zu erstatten. Dem Abmahnschreiben wurde eine vorgefertigte Unterlassungserklärung beigefügt.

Es ist davon abzuraten, die beigelegte Unterlassungserklärung zu unterschreiben, da diese unvorteilhafte Formulierungen für den Abgemahnten enthält und vor Gericht als Schuldeingeständnis gewertet werden kann.

Auch der geforderte Betrag sollte nicht vorschnell, ohne eine anwaltliche Überprüfung gezahlt werden. Meist können die Forderungen durch anwaltliches Zutun ganz oder teilweise abgewehrt werden.

Nehmen Sie kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern.

Tags: , , , , ,

Comments are closed.