Rechtsanwalt Daniel Sebastian – Abmahnung wegen unerlaubter Verwertung geschützter Werke – German Top 100 Single Charts

Posted on 9. Juli 2012

Der Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt im Auftrag der DigiRights Administration GmbH die unerlaubte Verwertung geschützter Werke aus der Containerdatei German Top 100 Single Charts ab. In dem Chartcontainer befinden sich unter anderem folgende Titel:

„Michel Teló – Ai Se Eu Te Pego“,

„Mike Candys Feat. Evelyn and Patrick Miller – 2012 (If The World Would End)“,

„DJ Antoine feat. The Beatshakers – Ma Chérie“,

„Lucenzo & Don Omar – Danza Kuduro“,

„Martin Solveig – The Night Out“,

„Chris Brown & Benny Benassi – Beautiful People“.

Rechtsanwalt Daniel Sebastian, der zuvor noch in der Kanzlei Denecke von Haxthausen und Partner tätig war, macht gegenüber den Adressaten geltend, dass diese als Inhaber des Internet-Anschlusses für die Urheberrechtsverletzungen rechtlich verantwortlich seien.
Von den Abgemahnten wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung sowie die Zahlung eines Vergleichsbetrags in Höhe von 1.800,00 EUR gefordert

Wir raten davon ab, die beigefügte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, weil sie als Schuldeingeständnis gewertet wird und ungünstige Formulierungen enthält.

Die geforderte Summe sollte nicht ohne eine anwaltliche Prüfung gezahlt werden. Oftmals können die Forderungen mit anwaltlicher Hilfe ganz oder teilweise abgewehrt werden.

Wurden Sie auch abgemahnt? Lesen Sie jetzt „Alles was Sie über Filesharing Abmahnungen wissen müssen!“

Tags: , ,

Comments are closed.