OLG Köln: Bei Filesharing Schadensersatz bei Musiktiteln in Höhe von 0,1278 € pro Zugriff

Posted on 19. Februar 2012

Viele Abmahnanwälte wie etwa Rasch Rechtsanwälte, Schalast & Partner, Bindhardt Fiedler Zerbe, Fareds GmbH oder WeSaveYourCopyright GmbH versenden Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen in Filesharing – Netzwerken wie bittorrent, emule, edonkey etc.

Die Abmahnkanzleien verlangen von den Anschlussinhabern Schadensersatz in Höhe von 400,00 € bis 2.000,00 €.

In einer neueren Entscheidung des OLG Köln vom 30.09.2011, Az. 28 O 716/10, hat das Oberlandesgericht Köln festgestellt, dass bei einem Download aus dem Internet lediglich eine Mindestvergütung 0,1278 € pro Zugriff auf den einzelnen Titel zu erstatten ist.

Neu ist an dieser Entscheidung, dass das OLG Köln den Schaden nach einem anderen, sehr viel niedrigeren GEMA – Tarif berechnet hat als bislang von den Rechteinhabern, hier vertreten durch die Kanzlei Rasch, durchgesetzt werden konnte.

Wurden Sie auch abgemahnt? Lesen Sie jetzt „Alles was Sie über Filesharing Abmahnungen wissen müssen!“

Tags: , , ,

Comments are closed.