Kanzlei Becker & Haumann: Abmahnung im Auftrag der Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA wegen unberechtigten Weiterverkaufs von Karten auf eBay

Posted on Juni 3, 2013

Die Kanzlei Becker & Haumann versendet im Auftrag der Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA Abmahnungen wegen des angeblich illegalen Weiterverkaufs von Eintrittskarten des Fußballvereins Borussia Dortmund auf der Verkaufsplattform eBay.

Konkret abgemahnt wird der Weiterverkauf von Einzel- und Dauerkarten für Heimspiele des Bundesligavereins zu teureren Preisen auf eBay. Der private Weiterverkauf zu einem höheren Preis verstoße gegen Punkt 6 Absatz 2 und 5 der Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen des Fußballvereins. Zudem verletze der Abgemahnte die Urheber- und Markenrechte der Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA indem das Vereinslogo und der Stadionplan bei eBay abgebildet werden. Die Rechtsanwälte Becker & Haumann fordern den Abgemahnten auf, eine Unterlassungserklärung abzugeben sowie einen pauschalen Schadensersatzbetrag zu zahlen. Eine vorgefertigte Unterlassungserklärung wurde dem Schreiben beigelegt.

Wir raten entschieden davon ab, die beigefügte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen, denn diese enthält nachteilige Formulierungen für den Abgemahnten und kann vor Gericht als Schuldeingeständnis gewertet werden.

Außerdem sollte die geforderte pauschale Geldsumme nicht unüberlegt, ohne eine anwaltliche Prüfung überwiesen werden. Oftmals können die Formulierungen durch anwaltliches Zutun ganz oder teilweise abgewendet werden.

 

Tags: , , , , , , ,

Comments are closed.